Zu meiner Person

Luise Scholtz Coachings

Menschen unterstützen – das zieht sich wie ein roter Faden durch mein Leben; das habe ich zu allen Zeiten getan und empfinde es als innere Aufgabe.  

So habe ich in vielen Berufsjahren mit unterschiedlichen Menschen und Gruppen breitgefächerte berufliche Erfahrungen zu sozialen, interkulturellen und wirtschaftlichen Themen gesammelt.

Nach verschiedenen pädagogischen Berufstätigkeiten folgten Jahre der Selbständigkeit im Vertrieb, als Seminarveranstalterin und Referentin im Bereich Entwicklung und Lernen von Kindern.

Später führte mich mein Weg als Handelsvertreterin zum Thema betriebliche Gesundheitsförderung auf viele Messen, zu Geschäftsführern, zu Gesundheitsbeauftragten und zu Personalentwicklern.

In den letzten Jahren hat sich eine Konzentration auf die Themen Frauen und Familie im Rahmen von Berufstätigkeit und oft vor interkulturellem Hintergrund ergeben. So habe ich auch seit einigen Jahren die Gelegenheit, Frauen über mehrere Jahre sozialpädagogisch zu begleiten, was meinen Blick für die Verschiedenheit der Wege bei gleicher Zielstellung geschärft hat. Im Bewerbungscoaching zeigt sich, dass dann, wenn die persönlichen Themen erkannt und akzeptiert sind, der Neuanfang leichter gelingt.

Zu meinen Erfahrungen gehört auch die Klärung von Fragen der Existenzgründung im Blick auf die Persönlichkeit des Gründers / der Gründerin. Mitgebrachte Potentiale und Kompetenzen, soziale Gesichtspunkte, Werte und Visionen sowie die Entwicklung einer persönlichen Strategie standen dabei im Mittelpunkt.

Ich habe eine Vielzahl von Methoden und Werkzeugen des Coachings und systemische Lösungsansätze kennen gelernt, die so etwas wie mein „Werkzeugkoffer“ sind und auf die ich nach Erfordernissen zurückgreife. Ich sehe mich nicht einem bestimmten Verfahren verpflichtet sondern allein den individuellen Prozessen und dem Ziel des Coachings.

Als Dipl. Sozialarbeiterin (FH), Diplom Business Mentaltrainerin und Coach bin ich selbst im Prozess des lebenslangen Lernens sowohl in regelmäßigen Fortbildungen zu unterschiedlichen Themen als auch im persönlichen, reflektierenden Coaching immer offen für meine eigenen neuen Wege. Mut, Authentizität und die Liebe zu den Menschen sind meine größten Ressourcen.

 

Coaching begreife ich als Prozess, der Leben im Sinne von Lebendigkeit fördert.
Lebendigkeit ist dort,wo sich Mut und Freude zu neuem Beginnen treffen.